Hinweisgebersystem.

Hinweisgeber-System.

HERZLICH WILLKOMMEN!

grandega Compliance Hinweisgebersystem.

Herzlich willkommen beim grandega Compliance Hinweissystem, einem zentralen Anlaufpunkt für alle, die unsere tief verankerten Werte teilen und dazu beitragen möchten, eine Unternehmenskultur der Chancengleichheit, Diversität und Inklusion, des Friedens und der Gewaltfreiheit, nachhaltigen Handelns sowie der Gesundheit und Sicherheit am Arbeitsplatz zu fördern.

Unser Hinweissystem bietet allen Mitarbeitenden, Geschäftspartnern, Lieferanten und deren Mitarbeitenden, betroffenen Personen unserer Wertschöpfungskette sowie sonstigen Dritten im beruflichem Kontext einen geschützten Kommunikationskanal für Anfragen oder Hinweise zu Compliance Fragestellungen.

Bei grandega verstehen wir unter Compliance mehr als die bloße Einhaltung von Vorschriften – viel mehr geht es darum, unsere gemeinsamen Werte zu schützen und zu stärken. Durch Ihre Mitwirkung tragen Sie nicht nur zur Identifikation von potenzieller Problemen bei, sondern helfen auch aktiv dabei, unsere Unternehmensziele zu verwirklichen. 

WIE WIR ARBEITEN

Code of Conduct.

Der Code of Conduct bildet das Wertesystem grandegas und hat als verbindlicher Kodex unternehmensweit Gültigkeit. Die “Leitlinien unseres Handelns“ beinhalten ethische, soziale und rechtliche Grundsätze, die für alle Mitarbeitenden verbindlich gelten.

FAQ's

Deine Fragen – unsere Antworten.

Uns bei grandega ist es wichtig, dass das was in unserem Code of Conduct steht, nicht nur leere Worthülsen sind. Aus diesem Grund haben wir das Hinweisgeber-System ins Leben gerufen, das allen Menschen, die mit uns in Kontakt sind ermöglichen soll, kritische Punkte oder Dinge, die nicht so gut gelaufen sind, anonym anzusprechen.

Das grandega Compliance Hinweissystem ist eine zentrale Anlaufstelle für Hinweise und Meldungen zu möglichen Verstößen und Compliance-Fragestellungen im Hinblick auf unsere Organisation. Jede:r kann hier anonym einen Hinweis hinterlassen, wenn Fragen oder Compliance-Themen auftauchen.

Alle Mitarbeitenden, aber auch Geschäftspartner, Lieferanten und deren Mitarbeitende, betroffene Personen unserer Wertschöpfungskette sowie sonstige Dritte mit beruflichem Kontext können und werden darum gebeten, das grandega Compliance Hinweissystem zu nutzen.

Ja, alle Meldungen werden vertraulich behandelt. Die Identität des Hinweisgebers wird geschützt, und es werden selbstverständlich keine Vergeltungsmaßnahmen ergriffen.

Nach Eingang einer Meldung wird diese von unserem Value-Council, der zur Bewahrung und Stärkung unserer Werte eingesetzt ist, geprüft. Je nach Art des Verstoßes werden geeignete Maßnahmen ergriffen, um den Sachverhalt zu klären und Abhilfemaßnahmen einzuleiten. Falls es Ihnen wichtig ist, mehr Informationen über die Folgen Ihrer Meldung zu erhalten, können wir Sie nur dazu ermutigen, einen nicht-anonymen Hinweis mit Ihren Kontaktdaten und der Bitte um Informationen abzugeben. Auch hier werden Ihre Daten und Anmerkungen streng vertraulich behandelt.

Es können alle Arten von Verstößen oder Verdachte gemeldet werden, z. B. Verstöße gegen Gesetze, Betrug, Korruption, Diskriminierung, Verletzung von Umweltvorschriften oder Verstöße gegen unseren Code of Conduct.

Ja, Sie haben die Möglichkeit, Dateien oder Bilder mit Ihrem Hinweis zu übermitteln. Dies kann dazu beitragen, den Sachverhalt besser zu verstehen.

Ja, wenn die Meldung erfolgreich versandt wurde, wird Ihnen eine Eingangsbestätigung auf unserer Homepage angezeigt. Sie bekommen jedoch keine Bestätigung per E-Mail, da Sie diese nicht verpflichtend angeben müssen, damit wir die Anonymität sicherstellen können.

Ja, Sie können auch positive Beispiele oder Anregungen melden, die zur Verbesserung der Compliance beitragen können.

Ihre Meldung wird selbstverständlich vertraulich behandelt. Nur die relevanten Personen haben Zugriff darauf. Sie müssen jedoch auch keinen Namen hinterlassen und können den Hinweis völlig anonym abgeben.

Ja – die Meldungen werden sicher gespeichert und gemäß den geltenden Datenschutzbestimmungen aufbewahrt. Dies dient dazu, dass das von Ihnen gemeldete Compliance-Thema im Bewusstsein bleibt und sich nicht wiederholen kann.

Ja – Whistleblower sind durch das Hinweisschutzgesetz vor Vergeltungsmaßnahmen geschützt. Neben der Möglichkeit zur 100% anonymen Hinweisabgabe, werden die Hinweise nur mit den relevanten Personen geteilt, um die Hinweisgebenden zu schützen.

Personen können – wenn sie möchten – in einem der Freitext-Felder Ihren Namen hinterlassen oder auch direkt per Mail über whistleblow@grandega.de mit uns in Kontakt treten. Wir beraten und unterstützen Sie sehr gerne – selbstverständlich werden auch in diesem nicht-anonymen Fall Ihre Daten vertraulich behandelt!

Je nach Sachverhalt werden Untersuchungen durchgeführt und geeignete Maßnahmen ergriffen. Pauschal lässt sich diese Frage jedoch nicht beantworten. Eines ist jedoch sicher: Wir nehmen jeden Hinweis ernst und werden alles daran setzen, solche Situationen zukünftig zu vermeiden.

Wenn sich eine Meldung als Fehlmeldung herausstellt, werden wir versuchen den Ursprung herauszufinden, um auch hier entsprechende Konsequenzen zu ziehen. Wir appellieren aber an alle Hinweisgebenden: Seien Sie so fair und melden nur das, was wirklich passiert ist. Wir nehmen jede Meldung ernst und ziehen auch grandega-seitig entsprechenden Konsequenzen. Hierbei sind wir auf wahrheitsgemäße Meldungen angewiesen!

Das Hinweissystem wird regelmäßig aktualisiert, um sich ändernden Anforderungen gerecht zu werden.

Sie können anonym Hinweise geben. Eine Identifikation ist nicht erforderlich – aber möglich, wenn Sie Ihren Namen oder Kontaktdaten in eines der Freitextfelder schreiben.

Alle eingereichten Meldungen werden ernst genommen und gründlich geprüft. Hierfür ist unser Value Council verantwortlich, der auch die Einhaltung unserer Werte sicherstellt.

Leider ist es aktuell nicht möglich, den Status der Meldung zu verfolgen. Falls Sie jedoch so mutig sind, auch nicht-anonym einen Hinweis zu geben, können Sie Ihre Kontaktdaten mit einem der Freitextfelder hinterlassen und vermerken, dass Sie sich über regelmäßige Statusupdates freuen würden.

grandega setzt sich aktiv für die Wahrung der Compliance-Werte ein und fördert eine Kultur der Integrität und Verantwortung. Hierfür haben wir als Instanz den Value Council in unserem Unternehmen, der die Einhaltung sicherstellt. Alle unsere Mitarbeitenden werden von Beginn an unsere Werte und Überzeugungen vermittelt – außerdem gibt es regelmäßig Workshops, um diese auch für den Berufsalltag zu festigen.

Ja – alle unsere Mitarbeitenden werden regelmäßig über das Hinweissystem informiert, damit jegliche Art von Compliance-Verstößen gemeldet und unsere Werte gefestigt werden können.

Aktuell ist dies noch nicht möglich. Sie können jedoch eine zweite Meldung absenden, in der Sie sich auf die erste Meldung beziehen und vermerken, dass Sie diese Meldung zurückziehen möchten. Alle Meldungen landen an der gleichen Stelle und können daher miteinander verarbeitet werden.

HINWEIS

Hinweis oder Anfrage eingeben.

Unser grandega Compliance Hinweisgebersystem bietet allen Mitarbeitenden, Geschäftspartner, Lieferanten und deren Mitarbeitenden, betroffenen Personen unserer Wertschöpfungskette sowie sonstigen Dritten im beruflichen Kontext einen geschützten Kommunikationskanal für Anfragen oder Hinweise zu Compliance Fragestellungen. Dieses Hinweisgebersystem stellt die „interne Meldestelle“ im Sinne des deutschen Hinweisgeberschutzgesetzes bzw. vergleichbarer anderer nationaler Regelungen innerhalb der EU dar.

Es handelt sich um:

KONTAKT AUFNEHMEN

Ansprechpartner.

Sie möchten persönlich mit uns in Kontakt treten oder haben Fragen hinsichtlich Compliance und Hinweise zu möglichen Compliance-Verstößen? Wir helfen Ihnen gerne weiter. Bitte berücksichtigen Sie, dass bei der direkten Kontaktaufnahme die Vertraulichkeit nicht vollständig gewährleistet werden kann.

Direkter Kontakt zu grandega Compliance: whistleblow@grandega.de